Innerhalb einer Projektwoche an der Hochschule Düsseldorf habe ich unter der Leitung von Gabriel Richter eine Schrift für das Musikfestival Zugvögel Nord entworfen. Ein naturverbundenes Festival für elektronische Klänge und globale Kunst.  Innerhalb kürzester Zeit wird auf dem Festivalgelände eine eigene kleine Welt gebaut. Ein Planetarium mit Gymnastikbällen großen Planeten und ein kleines Marrakesch. Rohes unverarbeitetes Holz und elektronische Klänge zeichnet den Charakter dieses Festival aus, den ich in meine Schrift mit einbeziehen wollte. Jeder Buchstabe wurde in zweifacher Ausführung gezeichnet und stellt so eine tanzende Bewegung da. Der ungelenke Charakter der Frakturschrift erinnert an Äste, die sich wild kreuzen.

  • Services

    Texting
    Editorial Design